Partners
Advertisees
Διαφήμιση
Τα Banners
Web Site
Hosting
Publishing
German version Bulgarian version Hellenic version - Greek version International version USA version

    

     ATI-Adnvertising ist ein führendes digitales Werbeunternehmen, das leistungsorientierte Lösungen für Werbetreibende und Medienpartner weltweit anbietet.

Im Gegensatz zu traditioneller Werbung ist die Internet-Werbung für jedes Unternehmen immer mehr zugänglich und ermöglicht Ihnen, schnell, einfach, effizient und kostengünstig Ihr Ziel zu erreichen. Deshalb gewinnt es bei diesen Unternehmen mit einer Online-Präsenz mehr Boden.

Wir bieten jede große Methode für Internet-Werbung hier einige Beispiele:  


Werbung auf Suchmaschinen

Eine der am häufigsten verwendeten Internet-Werbemethoden ist Search Engine Marketing (SEM), und natürlich Google übersteigt sie alle.
In der Tat hat der riesige technologische Riese eine Methode, so dass Sie gesponsert Werbung: Google AdWords.
Der Hauptvorteil dieser Art von Werbung ist, dass sie die Verbesserung der Website Positionierung durch bezahlte Werbung ermöglichen. Auf diese Weise, zum Beispiel, obwohl SEM-Techniken, können Sie werben Ihre Produkte, Dienstleistungen oder Inhalte durch Google Werbe-Service, oder andere. Benutzer finden Sie leichter, da Ihre Anzeigen in den relevanten Suchergebnissen des Benutzers angezeigt werden.
Diese Art von Werbung funktioniert in der Regel durch Pay-per-Click (PPC); Was bedeutet, dass man nur für jeden Klick auf Ihre Werbung gezahlt, und obwohl es andere Möglichkeiten gibt, ist dies weiterhin die am meisten verwendeten. Es ist sehr personalisierbar und du wählst die maximale Anzahl an Klicks, die du für ein bestimmtes Wort bezahlen möchtest.
In Form von Format werden nur bis zu vier Textzeilen unterstützt und auf folgende Weise verteilt: 25 Zeichen im Titel, 70 im Text und 35 für die URL.   


Werbung in sozialen Netzwerken

Es wäre töricht, die Macht zu übersehen, die soziale Netzwerke dazu beitragen, ein erfolgreiches Geschäft zu erreichen. Und ist nicht nur effektiv in Ihrer digitalen Marketing-Strategie, sondern Werbung auf sozialen Netzwerken gewinnt zunehmend mehr Anhänger durch seine Wirksamkeit.
In der Tat bietet die Mehrheit der sozialen Netzwerke die Möglichkeit, Werbung auf ihren Plattformen zu erstellen, sei es, Nachrichten und Inhalte zu fördern oder bestimmte Anzeigen zu erstellen. Facebook, Twitter, LinkedIn, Instagram und YouTube sind nur einige von ihnen.
Darüber hinaus erlauben sie Ihnen, Ihre Ziel-Öffentlichkeit zu segmentieren und mit diesem können Sie wählen, welche Gruppe von Menschen, die Sie versuchen zu erreichen. Nicht nur mit diesem, sondern mit Werbebotschaften können Sie mehr Menschen erreichen, höher positioniert sein und mehr Möglichkeiten haben, erfolgreiche Ergebnisse zu erzielen.
Wenn Sie Ihre Präsenz in sozialen Netzwerken zu maximieren, bekannt zu sein und Verkehr Verkehr auf Ihre sozialen Profile und Website ist eine gute Option für Sie.   


Banner

Banner sind wohl die bekannteste Form der Online-Werbung und vieles davon ist, weil sie die ersten Anzeigen im Internet waren.
Sie bestehen in der strategischen Platzierung von Anzeigen mit verschiedenen Formaten, Größen und Designs innerhalb einer Webseite. Benutzer, die auf die Anzeige klicken, werden auf die von Ihnen gewählte Seite gebracht. Das Problem ist jedoch, dass wir heute mit Werbungen so gesättigt sind, dass wir ihnen kaum Aufmerksamkeit schenken, also wenn Sie online werben wollen, müssen Sie zuerst die anderen Optionen wie Google AdWords oder Werbung in sozialen Netzwerken betrachten.   


Pop-ups

Alle Witze beiseite: Es ist kein Zweifel, dass Sie Dutzende von Pop-up-Anzeigen geschlossen haben, während Sie das Internet benutzen (wahrscheinlich viel mehr als dies) und dies geschieht, um die Norm mit Online-Werbung und auch sehr nervig zu sein.
Dies sind die Fenster, die Pop-up und nehmen Sie auf eine Website anders als das, was Sie gerade sahen, und obwohl Jahre zuvor diese Methode war sehr effizient, heutzutage seine immer ein größeres und größeres nein im Internet.
Jetzt ist dies nicht mit der immer so beliebten Online-Marketing-Ressource verknüpft: Einfügen eines Pop-up auf Ihrer eigenen Website, die Benutzer zum Registrieren einladen, abonnieren oder einfach ihre E-Mail eingeben, um Informationen zu erhalten, die völlig kostenlos sind.


Werbung auf Blogs

Mit diesem sind wir nicht auf Anzeigen, die auf jedem Blog erscheinen - da dies geht mit Bannern oder Google-Werbung - sondern eher eine Art von indirekten Werbung, die in der Regel durch Geschichtenerzählen und Marken-Inhalte, die Schaffung einer Werbung um eine Erfahrung, Geschichte Oder reflexion
Dies ist eine relativ neue Methode und daher sind viele Unternehmen noch nicht bewusst von den Vorteilen.
Es besteht aus einer Art von kollaborativer Werbung und um von seinem Potenzial profitieren zu können, müssen Sie nach den Führern in Ihrer Branche suchen, um sie im Austausch für sie zu schreiben, indem sie einen Artikel schreiben, in dem sie hoch von Ihren Produkten oder Dienstleistungen sprechen - und wenn wir sagen "Bezahlen" wir reden nicht nur über geld, sondern sie können ihnen auch ihre produkte und dienstleistungen oder andere sachen anbieten, die ihr beide von-
Wenn Sie bereits wissen, welche Blogs von Ihrem Zielpublikum gefolgt werden, dann ist dies eine sehr gute Option, um entdeckt zu werden und etwas Verkehr zu bekommen.   


Werbung auf Handys

Dies ist ohne Zweifel eine der Werbestrategien im Internet, die in den vergangenen Jahren immer mehr an Popularität gewonnen hat, seit praktisch die ganze Welt ein Smartphone oder eine andere Art von mobilen Geräten hat, mit denen sie sich regelmäßig verbinden.
Dies führt dazu, dass immer mehr Unternehmen sich dafür entscheiden, ihre Anzeigen an das am schnellsten wachsende Medium anzupassen. Und im Gegensatz zu dem, was vor langer Zeit geschah, als die Mehrheit der mobilen Anzeigen nur einfache Anpassungen von Computerwerbungen waren, sind jetzt Anzeigen eher von einem Smartphone aus betrachtet, ohne lästig zu sein; Ob es sich um Text, Video oder Bilder handelt.
Sie können sowohl in sozialen Netzwerken als auch in Google AdWords, Bannern oder anderen Werbeformen sein. So sollten Sie bedenken, dass Benutzer keine Smartphones und Computer in der gleichen Weise verwenden, so wählte ein reaktionsfreudiges Design, passen Sie das Design an und stellen Sie sicher, dass Ihre Seite angepasst ist, um auf einem Mobiltelefon zu sehen. Und vor allem, stellen Sie sicher, dass die Ladezeit nicht zu lang ist, rufen Sie die Aktion ab und die Tasten sind sichtbar.   


E-Mail-Marketing

Seit vielen Jahren hat diese Form der Werbung das Internet dominiert und ist nicht nervig, aufdringlich und ineffektiv: Massen-E-Mail-Anzeigen.
In der Tat erhalten wir sooooo viele E-Mails pro Tag, dass wir irgendwie immun gegen die Werbung geworden sind und nicht mehr als zwei Sekunden brauchen, um es direkt in den Spam-Ordner zu schicken.
E-Mail-Marketing hat nichts damit zu tun, sondern geht viel weiter und kann als ein grundlegendes Stück Ihrer digitalen Marketing-Strategie betrachtet werden.
E-Mail-Marketing würde einen ganzen Artikel (vermutlich mehr) abdecken, aber dafür sprachen sie über Werbung und beziehen sich auf Tarnung Promotions und Anzeigen innerhalb jeden Tages, freundliche und wertvolle Nachrichten, die der Benutzer nicht löschen möchte.
Es ist eine erträgliche und freundliche Form der Werbung, und Sie sollten es definitiv verwenden, aber betrachten es als Teil Ihrer digitalen Marketing-Strategie nicht als eine Form der Werbung.   


Video-Werbung

Wir verbrauchen immer mehr Video-Inhalte, und das macht Video-Werbung der König der Könige.
Virale Videos wachsen und es gibt sogar soziale Netzwerke, die ausschließlich Videos wie YouTube oder Vine benannt sind. In der Tat, diese Plattformen können ein ausgezeichnetes Tempo für die Werbung für Ihr Produkt und Service. Durch die Verwendung von YouTube-, Dailymotion-, Vimeo- und Vine-Video-Anzeigen werden sie dem Benutzer angezeigt, bevor das Video sogar beginnt zu spielen. Sie können sogar auf Website und Suchergebnisse platziert werden.
Darüber hinaus enthält diese Form der Werbung auch Banner und Anzeigen, die als Video auf einer Website eingefügt werden können; Es zeigte sich, dass die doppelte Anzahl von Nutzern als normaler Text oder Bilder anzieht.
Dies ist eine gute Option, um im Auge zu behalten und darüber hinaus ist eine wirtschaftliche Option, die einfach zu konfigurieren ist.   


Remarketing

Remarketing ist eine der besten Internet-Werbung Techniken für kleine und große Inserenten.
Es ist nicht nur eine Form der Werbung, sondern ist eher ein sehr gutes Feature, mit dem Sie personalisierte Anzeigen erstellen können, die Benutzern gezeigt werden, die Ihre Website zuvor besucht haben, aber keine Umwandlung abgeschlossen haben.
Diese Lösung findet sich in Google AdWords, dem Online-Werberiesen, und konzentriert sich hauptsächlich auf Return on Investment. Deshalb ist es eine Option, die Sie beachten sollten, wenn viele Benutzer Ihre Website verlassen, ohne etwas zu kaufen.
Seien Sie vorsichtig, weil schlechtes Verwenden von Remarketing aggressiv erscheinen kann, aber mit einer guten Konfiguration wird es überhaupt nicht negativ sein: Es kann sehr nützlich und rentabel für Ihr Geschäft sein.
Auch wenn dies die Hauptformen der Internet-Werbung sind, gibt es noch andere und man kann sie sogar zusammen mischen und sich für eine Online-Werbestrategie entscheiden, die verschiedene Arten von Werbung beinhaltet.